Unsere Geschichte

Von Anfang an war unsere Schokoladenreise von Innovation geprägt. 1970 erfand Rudolf Läderach Jr. ein neues Herstellungsverfahren für die Schokoladentrüffel, das Geschmack und Textur verbessert. Seitdem haben wir unzählige Rezepte komponiert, die klassische Noten mit modernen Ansprüchen an Geschmack und Zutaten verbinden.

1962

1962. Gründung

Chocolatier Rudolf Läderach jun. gründet die Confiserie Läderach AG in Glarus, damals ein kleines Dorf in der Schweiz, mit der Idee einer kleinen «Konditorei der süssen Geschenke» zu betreiben.

1970

1970. Trüffel-Patent

Rudolf Läderach jun. erfindet und patentiert das revolutionäre Verfahren zur «Herstellung dünnwandiger Truffes-Hohlkugeln», das die professionelle Truffes-Herstellung wesentlich vereinfacht und qualitativ verbessert.

1994

1994. Generationswechsel

Rudolf Läderach übergibt das Unternehmen an seinen Sohn Jürg Läderach. Jürg ist ein visionärer Unternehmer, dessen Hauptziel es ist, einzigartige Schokoladenkreation für die Menschen zu schaffen.

2004

2004. Übernahme von Merkur

Kauf der Merkur Confiserien AG in der Schweiz mit mehr als 40 Filialen, um die Endkonsumenten zu erreichen. Zu diesem Zeitpunkt wir die Idee der „FrischSchoggi“ geboren: der Konsument hat die Möglichkeit sich in der Chocolaterie von der grossen FrischSchoggiTM Tafel ein Stück seiner Wahl abbrechen zu lassen – vergleichbar mit einer Käsetheke.

Laderach_fomer_Merkur
2008

2008. Neuer Markenauftritt

Neuer Markenauftritt «Läderach – chocolatier suisse» in den Merkur-Chocolaterien und die Eröffnung der Show Confiserien in den Chocolaterien an der Zürich Bahnhofstrasse und der Spitalgasse in Bern.

2010

2010. Neueröffnungen

Eröffnung der Schokoladenboutiquen in Freiburg, Konstanz und München sowie eines zweiten Läderach Shops in Südkorea.

2012

2012. Willkommen in Bilten

Eröffnung der eigenen Schokoladenfabrik in Bilten, womit Steuerung und Kontrolle der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette von der Kakaobohne bis zum Endprodukt ermöglicht wird.

Laderach_factory_bilten
2018

2018. Generationenwechsel

Jürg Läderach übergibt die operative Verantwortung von Läderach an die 3. Generation. Der älteste Sohn, Johannes, wird CEO der Läderach-Gruppe. Elias übernimmt die Verantwortung als Leiter Produktion & Innovation und tritt in die Gruppenleitung ein. Mit an Bord ist auch der jüngste Sohn, David Läderach, der die digitale Transformation in Angriff nimmt.

Familie_Laederach
2018

2018. World Chocolate Master

Der beste Chocolatier der Welt kommt aus der Schweiz! Mit seinen aussergewöhnlichen Schokoladenkreationen kann sich Elias Läderach am World Chocolate Masters 2018 in Paris gegen 19 internationale Konkurrenten durchsetzen. Zwei seiner Kreationen die die Jury besonders beeindruckt haben, stehen nun für alle Schoggiliebhaber bereit: das Masters Tablet Caramel und das Masters Bonbon Mandarine sind in allen Läderach Chocolaterien erhältlich.

2019

2019. Welcome to North America

“Im November 2019 eröffnet Läderach seine ersten Chocolaterien in den USA und Kanada mit dem neuen Laden-Design.

Neben Amerika erschloss Läderach auch den britischen Markt und eröffnete Ende 2019 seine erste Chocolaterie in London.”